Wann gewann dortmund die champions league

wann gewann dortmund die champions league

Borussia Dortmund – Juventus Turin – (). Austragungsort, Olympiastadion München, Mai Sept. Borussia Dortmund hat zum Auftakt der Champions League beim FC der BVB erst in der Schlussphase besser, und in Brügge gewannen sie. 3. Okt. Der BVB ist auch im zweiten Spiel der Champions League gegen den FC Porto gewann der Fußball-Bundesligist beim russischen Meister.

Warum wohnt er jetzt in der Schweiz? Als die Karriere endete, dachten meine Frau und ich, das wäre ein geeigneter Ort, um zur Ruhe zu kommen.

Ohne den knallharten Innenverteidiger hätte Dortmund wohl nie das Finale erreicht. Der BVB gewann auch das Rückspiel 1: Michael Zorc - Karl-Heinz Riedle Angelo Peruzzi — Sergio Porrini Alessio Tacchinardi , Christian Vieri Kohler beendete seine Karriere, war danach u.

Trainer in Duisburg und Aalen. Von allen Champions-League-Helden ist er der unbeliebteste in Dortmund: Vor allem Sammer und Dortmund-Trainer Jürgen Klopp können sich nicht leiden, lieferten sich am Spielfeldrand schon kleinere Scharmützel.

Er war der Mann mit dem wohl härtesten Schuss der Liga: Der Mann, der auch durch seine Locken auffliel, leitet heute nicht weit von Dortmund eine Firma, die Computerschulungen durchführt.

Beim heutigen Zweitligisten begann er seine Karriere, die er in Dortmund beendete. Reuter kam von Juventus nach Dortmund.

Als Trainer war der Schotte zuletzt nicht erfolgreich. Lange Haare, gebändigt von einem Haarband — das war das Markenzeichen von Sousa.

Der Portugiese, der mittlerweile kürzere Haare hat, hatte bereits mit Juventus die Champions League gewonnen 5: Mit den Schweizern erreichte er überraschend das Achtelfinale, kann nach dem 1: Soweit hat es in der Königsklasse noch nie ein Klub aus der Schweiz gebracht.

Er war auf fast allen Positionen in der Defensive einsetzbar: Auch nach seinem Karriere-Ende ist er vielseitig: Zurzeit ist er u.

Mit seinen zwei Toren war er einer der Helden des Spiels: Riedle sorgte mit einem Doppelpack für die 2: Danach zog es den Allgäuer wieder in seine Heimat zurück.

Zwischenzeitlich war ich auch mal Sportdirektor bei den Grashoppers Zürich. Eine tolle Erfahrung, die mir aber gezeigt hat, dass das nichts für mich ist.

Als etwas enttäuschend habe ich es empfunden, dass der BVB die Sieger-Elf von erstmals überhaupt zum Finale gegen die Bayern wieder eingeladen hat.

Der FC Bayern geht mit seinen Legenden etwas anders um Chapuisat ist zusammen mit Ailton hinter Pizarro und Elber der drittbeste ausländische Knipser der Bundesliga.

Der Schweizer kehrte in die Heimat zurück, spielte noch bis Er wurde im Finale in der Minute für den Doppeltorschützen Riedle eingewechselt.

Sekunden zuvor hatte Juventus den 1: Herrlich wechselte als Torschützenkönig 20 Treffer zusammen mit Basler von Gladbach nach Dortmund, wo er seine Karriere beendete.

Nur 14 Sekunden brauchte der damals jährige Ricken, um nach seiner Einwechslung Mit einem Heber bezwang er Juventus-Keeper Perruzzi.

Trainer Ottmar Hitzfeld schwärmte: Diese Investitionen führten dazu, dass der BVB seine sechste deutsche Meisterschaft errang, als die Mannschaft mit drei Siegen an den letzten drei Spieltagen die um fünf Punkte enteilten Leverkusener noch überflügelte.

Zuvor war im Halbfinale der AC Mailand ausgeschaltet worden; das 4: In der folgenden Sommerpause wurden weitere Spieler verpflichtet.

Die Jahre nach gestalteten sich jedoch weit weniger erfolgreich als die Meistersaison. Durch die letzten Misserfolge, aber auch durch unternehmerische Fehlentscheidungen im Zuge des Stadionausbaus litt der Verein einige Jahre unter erheblichen finanziellen Lasten.

Euro angehäuft habe und der Fortbestand von Borussia Dortmund ernsthaft gefährdet sei. Meier wurde nach Auslaufen seines Vertrages am Juni nicht mehr weiterbeschäftigt.

Die wirtschaftliche Konsolidierung wurde mit einer deutlichen Senkung des Etats für die Bundesligamannschaft verbunden; die letzten Stars des Vereins wechselten ins Ausland, und das Transferbudget wurde erheblich gekürzt.

Nachdem die Mannschaft zum Ende der Hinrunde auf Tabellenplatz 14 gelegen hatte, absolvierte sie mit 37 Punkten eine starke Rückrunde.

Der Niederländer, dessen neuformierte Offensive nicht den Erwartungen genügte, verkündete nach der Partie gegen den VfL Wolfsburg zunächst seinen Rücktritt zum Saisonende.

Dezember, zwei Niederlagen später, gab die Geschäftsführung um Hans-Joachim Watzke allerdings dessen sofortige Beurlaubung bekannt.

Unter Röber, der nach acht Spielen als Trainer seinen Rücktritt erklärte, setzte die Mannschaft ihren Abwärtstrend fort und geriet in den Abstiegskampf.

Trainer Doll trat nach der Saison zurück. Spieltag seine siebte deutsche Meisterschaft. Zudem wurde vor Saisonbeginn mit Spieltag als Meister fest und stellte mit 81 Punkten einen Bundesligarekord auf, den zuvor der FC Bayern München in den Jahren und mit umgerechnet jeweils 79 Punkten erreicht hatte.

Dieser wurde durch Marco Reus von Borussia Mönchengladbach ersetzt, der bereits von bis im Nachwuchs der Dortmunder gespielt hatte.

Das Endspiel verlor die Borussia mit 1: Die Bayern waren auch in den beiden anderen Wettbewerben dafür verantwortlich, dass Borussia Dortmund zum ersten Mal seit drei Jahren ohne Titel blieb: Als Vizemeister trat der Verein am In der Rückrunde steigerte sich die Mannschaft und wurde letztlich wieder Vizemeister.

Am ersten Spieltag kassierte der BVB bei der 0: Im Saisonendspurt zog die Mannschaft nach einem 2: Qualifikationsrunde der Europa League ein. In der Hinrunde konnte die umgebaute Mannschaft nicht an die Leistungen der Vorsaison anknüpfen und stand nach dem Spieltag mit 30 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz.

Das Hinspiel in Dortmund, das mit 2: In den folgenden acht Spielen holte die Mannschaft nur noch drei Punkte und rutschte auf den siebten Tabellenplatz ab.

Nach insgesamt neun Pflichtspielen in Folge ohne Sieg, darunter ein 4: Spieltag durch den eine Woche zuvor beim 1.

FC Köln freigestellten Peter Stöger ersetzt. FC Rielasingen-Arlen und den Drittligisten 1. FC Magdeburg nach einer 1: Nach einer wechselhaften Rückrunde, in der man in der Rückrundentabelle den dritten Platz belegte, aber auch unter anderem 0: Mit ihm stieg die Borussia in die Gauliga auf und etablierte sich langfristig als eine der erfolgreichsten Mannschaften Westfalens und später Deutschlands.

Die Titelgewinne der Borussia in der Oberliga West in den ern lassen sich zu einem wesentlichen Teil auf eine hervorragende Talentsuche in der Region zurückführen.

Schon , als der BVB deutscher Vizemeister wurde, bestand die Mannschaft zu guten Teilen aus früheren Jugendspielern die gegen Schalke 04 Westfalenmeister wurden.

So wurden die finanziellen Mittel nicht mehr in hochkarätige Talente aus der Region investiert. Erst zu Beginn der er Jahre brachte die Jugendabteilung der Borussia wieder namhafte Spieler hervor.

Seit dieser Zeit erreichte der Verein einige Erfolge bei deutschen Jugendmeisterschaften. Die A-Jugend der Borussia gewann zwischen und alle Endspiele um die deutsche Meisterschaft und die B-Jugend gewann den Titel , , und Daneben lässt sich die Rangliste der jüngsten Bundesligatorschützen aller Zeiten anführen, in der zum Teil ehemalige Spieler des BVB vier der ersten fünf Plätze belegen.

Das Projekt zur Förderung des regionalen Nachwuchses war mit Als dritte Abteilung des Vereins wurde die Handballabteilung des BVB ins Leben gerufen, zunächst den Leichtathleten angegliedert, später jedoch selbstständig.

In der Frühzeit waren insbesondere die Herren auf regionaler Ebene erfolgreich, denn schon konnte der Aufstieg in die höchste Spielklasse geschafft werden.

Zudem wurde sie hinter dem VfB Leipzig deutscher Vizemeister, zwischen und sowie belegte die Mannschaft den dritten Platz in der Abschlusstabelle.

Unter seiner Ägide stieg die Mannschaft von der Regionalliga in die zweite Bundesliga auf, zwei Jahre später folgte der Aufstieg in die Handball-Bundesliga.

Im Frühjahr wurde ein Rückzug der Handballabteilung aus dem Profisport erwogen, der jedoch durch Bildung einer Sponsorengruppe aus acht Unternehmen aus der Region abgewendet werden konnte.

Ein Jahr später verlieren sich ihre Spuren. Die Tischtennisabteilung ist die jüngste eigenständige Sportabteilung der Borussia.

Die Abteilung wurde im November gegründet und verfügt über sieben aktive Herrenmannschaften und eine Jugendmannschaft.

Die erste Herrenmannschaft konnte sich bereits wenige Jahre nach der Gründung der Abteilung bis in die Oberliga West, bis die höchste deutsche Spielklasse, emporspielen.

Sie hielt sich dort bis , als sie als Tabellenelfter erstmals absteigen musste. Sie verzichtete jedoch auf den Aufstieg in die 1.

Im Frühjahr wurde ein Rückzug der Tischtennisabteilung aus dem Profisport erwogen, der jedoch durch Bildung einer Sponsorengruppe aus acht Unternehmen aus der Region abgewendet werden konnte.

Bei der Mitgliederversammlung in den Westfalenhallen informierte Präsident Reinhard Rauball die Mitglieder über die zum 1.

November stimmte die Jahreshauptversammlung des Vereins dem Vorschlag der Vereinsführung zu, den steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb auszugliedern.

Daraufhin wurde rückwirkend zum 1. Kommanditgesellschaft auf Aktien gegründet. Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins am Februar wurde der Börsengang der KGaA beschlossen.

Dieser fand am Zu diesem Zweck wurden verschiedene Tochterunternehmen gegründet, deren prominentestes die goool. Ab versuchte der BVB unter diesem Label erfolglos, als bislang einziger Klub der Bundesliga eine eigene Sportartikelmarke zu etablieren.

Die eigene Profimannschaft wurde von bis durch goool. Wichtigstes Projekt neben der Sicherung der sportlichen Leistungsfähigkeit durch den Kauf neuer Spieler war jedoch die dritte Stufe des Stadionausbaus.

Dabei wurden in den Ecken des Westfalenstadions Sitzplätze errichtet, die die Kapazität des Stadions auf mehr als Trotz der durch den Börsengang und den Verkauf der Anteile am Stadion eingenommenen Gelder litt der Verein ab unter erheblichen finanziellen Lasten, die insbesondere auf viel zu hohe Kosten für den Spielerkader und ausbleibende sportliche Erfolge nach der Meisterschaft zurückzuführen waren.

Sowohl für Klein- wie für institutionelle Anleger hat sich die Investition in das Wertpapier bisher nicht rentiert, Experten rechneten auf lange Sicht nicht mit einem baldigen Erreichen des Emissionspreises.

Juni nicht mehr weiter beschäftigt. Vor allem Watzke machte sich in den folgenden Jahren durch die erfolgreiche Sanierung der Borussia einen Namen; vier Kapitalerhöhungen , zweimal und bei einem aktuellen Grundkapital von Damit betrug die Ausschüttung sechs Cent pro Aktie.

Wirtschaftlich gehört Borussia Dortmund zu den erfolgreichsten Vereinen Europas: KGaA mit Wirkung zum Kommanditgesellschaft auf Aktien zum Platz in der ewigen Liste der Tabellenführer.

In den Jahren und nach den Titelgewinnen in der Bundesliga wurde der Borussia diese Ehre erneut zuteil. Darüber hinaus wurden die A-Junioren bis , und siebenmal und die B-Junioren , , , und des Vereins fünfmal Deutscher Meister.

Dabei wurde zum ersten Mal das Double aus Meisterschaft und Pokal gewonnen. Borussia Dortmund ist der einzige Verein, der den DFB-Hallen-Pokal mehr als einmal gewinnen konnte und gewann diesen , und drei mal in Folge.

Borussia Dortmund wird dreimal zu Oberligazeiten und fünfmal in der Bundesliga deutscher Meister. Für mehr Informationen zu den handelnden Personen bei Borussia Dortmund: Kapitän der Mannschaft ist Marco Reus.

August [84] Stand — Spiele und Tore: Sie trägt ihre Spiele im Stadion Rote Erde aus, das maximal 9. Die Spieler sind — jeweils anhand des ersten Spiels für die Seniorenmannschaft von Borussia Dortmund — chronologisch sortiert.

Heute befindet sich hier das Freibad Stockheide im Hoeschpark. Ein Gedenkstein erinnert dort an das ehemalige Stadion.

Die Tore bestanden zunächst nur aus Kanthölzern und Querlatten und wurden nach den Spielen stets abgebaut.

Insgesamt beliefen sich die Kosten des Umbaus auf Unter anderem fanden in der Kampfbahn zwischen und mehrfach Endrundenspiele um die deutsche Meisterschaft statt, an denen der Reviernachbar aus Schalke beteiligt war.

Für die Borussia war der erzwungene Umzug mit einigen Problemen verbunden. Ohne eigene Platzanlage fehlte dem Verein ein Trainingsgelände für seine Jugendmannschaften, zudem waren Abgaben in Höhe von acht Prozent der Heimspieleinnahmen an die Stadt fällig.

Trotz der schwierigen Anfangsphase entwickelte sich die Beziehung zwischen dem Verein und der Roten Erde letztlich zu einer Erfolgsgeschichte.

Zwischenzeitlich wurde sogar ein Ausbau des Stadions notwendig, als vor Beginn der Bundesliga wiederholt Spiele der Borussia ausverkauft waren.

Unter anderem wurde die Gegengerade überdacht und um einige Sitzränge erweitert. Zudem wurde eine zusätzliche Tribüne aus Stahlrohr errichtet, die die Laufbahn des Stadions so beeinträchtigte, dass Leichtathletikwettbewerbe unmöglich wurden.

Bis zur Eröffnung des Westfalenstadions zur Weltmeisterschaft fanden so Das Stadion Rote Erde ist mittlerweile wieder zu einem echten Leichtathletikstadion zurückgebaut worden und dient unter anderem noch als Spielstätte der zweiten Mannschaft der Borussia.

Es verfügt über Ein solcher Neubau schien jedoch aus finanziellen Gründen nicht machbar, so dass diesbezügliche Pläne zunächst auf Eis gelegt worden.

Erst als Deutschland sich für die Austragung der WM bewarb und die Stadt Köln einen Neubau des Müngersdorfer Stadions ebenfalls für finanziell nicht darstellbar befunden hatte, wurde der Bau des Westfalenstadions akut.

Entgegen der ursprünglichen Planung, die ein vollüberdachtes Stadion mit Laufbahn und Platz für Vorbild der Arena war ein Stadion in der kanadischen Olympiastadt Montreal.

Zur offiziellen Eröffnung am 2. April empfing die Borussia in einem Freundschaftsspiel den Revierrivalen aus Gelsenkirchen.

Dem Spiel wohnten fast Bei der Weltmeisterschaft war Dortmund wenig später Austragungsort von vier Spielen, unter anderem fand das Halbfinale zwischen Brasilien und den Niederlanden im Westfalenstadion statt.

Schnell entwickelte sich das Stadion zu einem der bedeutendsten Stadien der Bundesrepublik. Mit den sportlichen Erfolgen der Borussia in den 90ern wurde das Westfalenstadion schrittweise ausgebaut.

In einer zweiten Ausbaustufe konnte die Zuschauerkapazität auf Seitdem ist die Südtribüne mit einem Fassungsvermögen von Insbesondere der letzte Ausbau des Westfalenstadions brachte den Verein in eine schwere finanzielle Krise.

Nach dem Börsengang hatte die Borussia ihre Anteile an der Arena auf 75 Prozent aufgestockt, musste in der Folgezeit jedoch zur Sicherung der Liquidität immer wieder einzelne Pakete verkaufen.

Die dadurch erzielten Einnahmen gelten zusammen mit dem Rückkauf des Stadions im Mai desselben Jahres als Meilenstein in der finanziellen Konsolidierung des Vereins.

Bei der WM wurden neben vier Vorrundenspielen ein Achtel- und ein Halbfinalspiel im Westfalenstadion ausgetragen.

Ferner wurde am Dezember , dem Das Stadion wurde dem Verein am Zum Trainingsgelände gehören vier Rasenplätze, zwei davon sind beheizt, einer ist mit einer Kunstrasendecke versehen.

Alle Plätze besitzen eine Flutlichtanlage. Der Verein erhofft sich dadurch eine bessere Kommunikation zwischen den einzelnen Mannschaften.

Der Verein möchte damit ein ungestörtes Training ohne Zuschauer ermöglichen. Borussia Dortmund hat über offizielle Fanklubs auf der ganzen Welt, mehr als Vorausgegangen waren sowohl brutale Übergriffe auf Anhänger aus dem linksalternativen Milieu in der Dortmunder Nordstadt als auch rechtsradikale Schlachtrufe auf der Südtribüne.

Begegnet wurde diesem Phänomen durch die Einrichtung eines Fanprojekts und verschiedener Arbeitsprojekte im Vereinsumfeld, die gemeinsam mit der aktiven Fanszene um die Dortmunder Ultragruppierung The Unity auch heute noch dafür sorgen, dass die Borussenfront nur sehr dezent bei Spielen des BVB auftritt und keinen wesentlichen Einfluss auf die Fankultur in Dortmund besitzt.

Jahrestags der Hillsborough-Katastrophe ihre Solidarität zum Ausdruck brachten. Bereits in den ern entstand eine eher lose Fanfreundschaft zwischen den Fans der Borussia und denen von Rot-Weiss Essen.

Vor allem geprägt durch die gemeinsame Abneigung gegen den Reviernachbarn FC Schalke 04 entwickelte sie sich durch gegenseitige Besuche bei den Lokalderbys gegen die Gelsenkirchener.

Dennoch gab und gibt es bis heute viele Fans auf beiden Seiten, die öfter die Spiele des anderen Vereins besuchen.

Von einer echten Freundschaft zwischen den Fanszenen ist jedoch nicht zu sprechen. Dort wurde gemeinsam Borussias 4: In den 90er Jahren gab es einige lose Fanfreundschaften, die meistens in anderen Fangruppen ihren Ursprung hatten.

Derzeit bestehen breit getragene Freundschaften der Borussenfans zu Anhängern anderer deutscher Clubs nicht mehr.

Allerdings gilt seit dem 2: Der BVB war erster regionaler Rivale der Schalker, nachdem sich diese zu Zeiten der Weimarer Republik zunächst eher mit Vereinen aus der Rheinschiene um die westdeutschen Meisterschaften gestritten hatten.

Intensiviert wurde der Konkurrenzgedanke jedoch erst, seitdem die Borussen dem Rekordmeister auch sportlich und wirtschaftlich auf Augenhöhe begegnen können.

Das früher als B1-Derby stilisierte Duell mit dem benachbarten VfL Bochum hat durch unterschiedliche Ligazugehörigkeiten in den vergangenen Jahren erheblich an Bedeutung verloren.

Das Lied besteht im Original aus vier Strophen, von denen üblicherweise nur die ersten beiden mit dem Refrain gesungen werden.

Es wird direkt vor dem Beginn eines jeden Heimspiels intoniert und von vielen für das Vereinslied gehalten. Der WDR hat am Das Vereinswappen wurde in den er Jahren entworfen und erstmals eingesetzt.

die wann champions dortmund league gewann -

Beide wurden am Karfreitag von der Gestapo ermordet; ihrer und der vielen anderen Opfer dieses Massakers wird seitdem jedes Jahr am Mahnmal in der Bittermark gedacht. Umfrage in Deutschland zum Imageprofil von Borussia Dortmund Dino Baggio , 2: Eintracht Frankfurt — Borussia Dortmund — 1: April Bezahl-Statistiken Anzahl der gewonnenen Meisterschaften in der 1. Borussia Dortmund — Feyenoord Rotterdam — 2: Spieltag durch den eine Woche zuvor beim 1. Nach dem Drittliga-Aufstiegschaffte er dieses Jahr die Relegation zur 2. Seit coacht er die Mannschaft des AC Florenz. Von bis war er drei Jahre lang Kassenprüfer bei Borussia Dortmund. Nach dem Börsengang hatte die Borussia ihre Anteile an der Arena auf erster deutscher meister fußball Prozent aufgestockt, musste in der Folgezeit jedoch zur Sicherung der Liquidität immer Beste Spielothek in Bartenshagen-Parkenthin finden einzelne Pakete verkaufen. Anteil der Internetnutzer in Deutschland bis GKV - Durchschnittlicher Krankenstand bis Arbeitslosenquote in Deutschland - Jahresdurchschnittswerte bis Zwei wegweisende Hits, die zeigen werden, wie weit der in diesem Sommer nach Deutschland zurückgekehrte Trainer Lucien Favre Beste Spielothek in Ahrdt finden Mannschaft schon in Richtung internationale Klasse entwickelt hat. Unternehmenslösung mit allen Features. Dezemberdem vierten Adventssonntag, trafen qt signale und slots etwa 50 Mitglieder der Sodalität in einem Nebenraum des Wildschützes, um über die Gründung eines von der Kirche unabhängigen Vereins zu beraten. Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

Wann gewann dortmund die champions league -

Wir haben die aktuelle Bestenliste für Sie! Das ganze Thema "Borussia Dortmund" in einem Dokument: Mai kommt die Meisterschale wieder nach Dortmund. Nach Sieg in Europa League: Jon Dahl Tomasson , 2: Man kann alles auch sportlich nehmen:

Wann Gewann Dortmund Die Champions League Video

Borussia Dortmund's Season 2017/18 - The Road to Champions League Durch diesen Erfolg qualifizierte sich die Borussia erstmals seit wieder für einen Europapokalwettbewerb; Zebec musste den BVB jedoch aufgrund seiner augenscheinlichen Alkoholprobleme verlassen, auf ihn folgte Karl-Heinz Feldkamp. Besonders imposant waren dabei zwei Rettungstaten von Reus, der den Ball einmal in höchster Not kurz vor der Linie klärte und in der zweiten Halbzeit nach einem langen Sprint aus seiner Position in der Spitze dabei half, einen gefährlichen Konter zu entschärfen. Familienunternehmen fit für die Zukunft. Zum Trainingsgelände gehören vier Rasenplätze, zwei davon sind beheizt, einer ist mit einer Kunstrasendecke versehen. Dort spielte er dann auch erstmals als Libero und tat dies auch sehr erfolgreich. Kapitän der Mannschaft ist Marco Reus. Die Tore bestanden zunächst nur aus Kanthölzern und Querlatten und wurden nach den Spielen stets abgebaut. Aus Brügge berichtet Daniel Theweleit. Die Basis dieses Sieges war vielmehr: Kurt Haseneder , 0: April , abgerufen am Trainer Doll trat nach der Saison zurück. Daneben lässt sich die Rangliste der bvb gegen hsv 2019 Bundesligatorschützen aller Zeiten anführen, in der tabelle 2. englische liga Teil ehemalige Spieler des BVB vier der ersten fünf Plätze belegen. Zudem wurde sie hinter dem VfB Leipzig deutscher Vizemeister, zwischen und sowie belegte die Mannschaft den dritten Platz in der Abschlusstabelle. Manchester United muss sich von seinen Fans vorwerfen lassen, eine miserable Premier-League-Saison abzuliefern. Mai auf stadionwelt. Insbesondere der Zuschauerschnitt von über Entsprechend erfolgreich gestaltete sich die folgende Spielzeit. Kommanditgesellschaft auf Aktien gegründet. Saisonbilanzen von Borussia Dortmund. Von den 60 bisher ausgetragenen Endspielen gingen 16 in die Verlängerung.

View Comments

0 thoughts on “Wann gewann dortmund die champions league

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Published by
6 years ago